Wissen

Die gesundheitsfördernde Wirkung von Sport, Bewegung und einer ausgewogenen Ernährung ist wissenschaftlich erwiesen und wird oft als Begleitung zu einer medikamentösen Therapie eingesetzt oder kann diese sogar ablösen.

Wie viel Sport?

WHO und BASPO empfehlen für erwachsene Personen mindestens 2.5 Stunden pro Woche moderater körperlicher Aktivität oder 1.25 Stunden mit hoher Intensität. Eine Kombination ist ebenfalls möglich, wobei 10 Minuten hoher Intensität den gleichen gesundheitlichen Nutzen bringen wie 20 Minuten bei moderater Intensität.

Wofür nützt Sport?

Sport und Bewegung fördern erwiesenermassen unsere körperliche und mentale Gesundheit und helfen der Entstehung von Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Herzprobleme oder Depression vorzubeugen. Zudem werden unsere Denk- und Lern-Fähigkeiten, sowie das allgemeine Wohlbefinden, verbessert.

Für wen ist Sport geeignet?

Sport kann von allen Altersgruppen und auch bei Vorerkrankungen ausgeübt werden. Auch im höheren Alter können Muskeln aufgebaut und die Kondition gesteigert werden. Bei bestehenden Erkrankungen ist es wichtig, dass das Sportprogramm auf die individuellen Möglichkeiten abgestimmt ist, um negative Effekte zu vermeiden.

Studien

Physische Aktivität und mentale Gesundheit

Die Schweizerischen Gesellschaft für Sportpsychiatrie und -psychotherapie deklariert in ihrem Positionspapier, dass regelmässige Bewegung das Wohlbefinden erhöhen kann und das Risiko reduziert wird eine psychische Erkrankung zu entwickeln. Eine strukturierte Sporttherapie und spezifische Coaching Programme sollten als Behandlung von psychisch erkrankten Personen als Behandlung etabliert werden.

Mehr

Sport als Mittel in Prävention, Rehabilitation und Gesundheitsförderung

Gesundheitswirksam wird körperliche Aktivität insbesondere dann, wenn sie strukturiert und systematisch durchgeführt wird, dies umfasst z. B. die Berücksichtigung von Belastungsparametern, sowie psychischen und sozialen Aspekten. Gesundheitsförderung soll Menschen befähigen, selbst Kontrolle über ihre Gesundheit zu übernehmen und dadurch ihr Wohlbefinden zu verbessern.

Mehr

Studie Anfragen

Haben Sie ein spezifisches Thema zu welchem Sie gerne mehr Informationen hätten? Wir verfügen über eine umfangreiche Sammlung von relevanter Literatur, welche wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen.

Jetzt anfragen